Geflügel aus der Bretagne

Beste Produkte - ganz ohne Antibiotika

FARMERS und La Trinitaise / Sovipor

Eine Partnerschaft mit Blick in die Zukunft

„Viele reden nur darüber, aber wir machen es jetzt…“ Diese Aussage steht in prägnanter Form für eine tiefgreifende Neuausrichtung der FARMERS Food Produktion und Handel GmbH. Neben Tierwohl und Nachhaltigkeit konzentrieren sich zunehmend Investitionen auf die Produktion und den Handel antibiotikafreier Produkte!

La Trinitaise / Sovipor

Auf der Suche nach einer geeigneten Kooperation, hat man mit dem französischen Unternehmen "La Trinitaise / Sovipor" einen idealen Partner gefunden. Beide harmonieren im Rahmen ihrer Unternehmensziele speziell mit Blick auf entsprechende Wertschätzung für Tierwohl, einer nachhaltigen Verarbeitung und Logistik, sowie der Notwendigkeit grundsätzlich die Aufzucht von Tieren komplett ohne Anwendung von Antibiotika zu maximieren.

Putenrollbraten

Putenrollbraten

Konsequenterweise gilt somit der Leitspruch von La Trinitaise / Sovipor „Niemals ein Antibiotikum“ im vollen Umfang auch für FARMERS Food.

Im Rahmen dieser Partnerschaft wird FARMERS Food exklusiv den Vertrieb antibiotikafreier Putenartikel aus dem Sortiment von La Trinitaise / Sovipor in Deutschland übernehmen. 

Filetspitzen aus der Keule

Filetspitzen aus der Keule

Was macht La Trinitaise / Sovipor so wertvoll für die Kooperation für FARMERS Food?

Ausgestattet mit dem Logo „Volaille Francaise“, vergeben vom Ministerium für Landwirtschaft und Ernährung ist La Trinitaise / Sovipor für ein exzellentes Know-How der Fleischbranche zertifiziert.

Verband der Ungarischen Wollschweinzüchter

Der Fokus liegt dabei auf bestmöglicher Qualität, sowie einer Garantie für ausschließlich in Frankreich produziertes Fleisch (geboren, gezüchtet, geschlachtet und verarbeitet), als auch auf einem hohen Maß an Wertschätzung für alle Mitarbeiter.

Mit Sitz in der Bretagne arbeitet La Trinitaise / Sovipor ausschließlich mit ausgesuchten Bauern aus der Region zusammen, welche alle im Projekt „Merci les Algues!“ tätig sind.

Putensteaks

Putensteaks

Putenbrustfilet

Putenbrustfilet

Optimierte Haltungsbedingungen

Die Haltungsbedingungen überzeugen genauso wie der Prozess der antibiotikafreien Aufzucht selbst.

Nachdem die Tiere aus Brutanstalten den Landwirten zur Aufzucht gebracht werden, besucht ein SAGA-Experte die Charge nach 30 Tagen um das Wohlergehen der Tiere zu überprüfen. 

Damit sie ohne den Einsatz von Antibiotika gezüchtet werden können, sind die Landwirte dazu angehalten, grundsätzlich sensibler mit den Puten umzugehen. Dies dient der Minimierung von Krankheiten bereits in der Frühphase des Tierlebens. 

Sollte ein Tier so krank werden, dass es eine medikamentöse Behandlung benötigt, wird es nachher nicht als antibiotikafrei, sondern als „Standard-Pute“ deklariert.

Da die Landwirte in den Prozess verantwortlich eingebunden sind, erhalten sie eine bessere Vergütung, die ihnen ein höheres Selbstwertgefühl für ihre Arbeit und deren Auswirkungen vermittelt. 

Für jede Charge Pute bescheinigen der Landwirt und der Tierarzt mit einem Zertifikat, dass diese Tiere während ihres gesamten Lebens keine Antibiotikabehandlung erfahren haben. 

La Trinitaise / Sovipor arbeitet mit Spezifikationen, die von einer unabhängigen Institution (Bureau Veritas) kontrolliert werden. Grundsätzlich wird ein Kontrollplan mit Analysen von Futtermitteln und Getränken für die Tiere sowie für die produzierten Endprodukte erstellt. 

„Merci les Algues!“ - den Algen sei Dank

Das natürlich-biologische Nahrungs- und Trinkwasserergänzungsmittel

Merci les algues

Ein Trinkwassersystem durchzieht die gesamten Stallflächen und wird durch Algenanreicherungen aufbereitet.

Die Algen werden an der nordfranzösischen Atlantikküste gesammelt und in einem umweltfreundlichen Verfahren weiterverarbeitet. Dabei werden Enzyme und Mineralien gewonnen, welche eine gesunde Aufzucht signifikant unterstützen. 

Algen bzw. die daraus gewonnenen Nähr- und Wirkstoffe helfen nachweislich dabei, die Futterqualität zu verbessern, den Verdauungskomfort zu steigern und letztendlich natürliche Abwehrkräfte zu stärken.

Es ist das natürlich-biologische Nahrungs- und Trinkwasserergänzungsmittel, welches gesund hält und den Grundstein für eine effiziente, antibiotikafreie Aufzucht legt. 

Einzigartige Moleküle

Einzigartige Moleküle

Aufgrund des in den letzten Jahren gewonnenen Wissens über Algen, konnten natürliche Methoden zur Extraktion der wertvollen Inhalts- und Wirkstoffe entwickelt werden. 
 

Einzigartige Moleküle

Nachhaltige Algenzucht

Die Algen, deren Wirkstoffe für die Aufucht der Tiere zur Anwendung kommen, werden unter strengen Umweltvorschriften an den nordwestlichen Küsten Frankreichs geerntet - von der Normandie über die Bretagne bis zur Vendée. 
 

Einzigartige Moleküle

Kontrollierte und patentierte Verfahren

Nach der Reinigung der Algen werden, durch Zermahlen und Hydrolyse-Filtration, die Wirkstoffe extrahiert. Hierbei wird gänzlich ohne Lösungsmittel gearbeitet. Diese reinbiologischen Prozesse werden durch renommierte Forschungseinrichtungen begleitet. 
 

Einzigartige Moleküle

Kein Abfall - 100% Rückgewinnung

Die nicht nutzbaren Bestandteile der Algen werden alternativ verwendet. Zum Beispiel im Bereich Ernährung bzw. in der Tier-, Pflanzen- oder Humangesundheit. Es entsteht keinerlei Abfall. 

Folgendes könnte Sie auch interessieren:
Unternehmen | Produkte | Qualität | Service | Kontakt